Skip to main content

B: BMA

Einsatzart: Brandsicherheitswache
Datum & Uhrzeit: 28.09.2022 - 22:46 Uhr Zugriffe: 2452
Einsatzort: Dreetz, Bartschendorfer Straße
( Bitte melden Sie sich an, um den Einsatzort auf einer Karte zu sehen. )


Verkehrsunfall

Am Mittwoch Abend gegen 23 Uhr rückten die Kameraden in Richtung Bartschendorf aus. Verkehrsunfall!

Zwischen Bartschendorf und Dreetz kam ein Kleinwagen von der Straße ab, stieß frontal gegen einen Baum und blieb auf dem Grünstreifen liegen. Am Unfallort trafen die 10 Kameraden der Feuerwehr Dreetz nur noch auf zwei Beamte und Bekannte des Unfallopfers. Trotz der erheblichen Schäden am PKW, organisierte sich das Unfallopfer privat Hilfe und ließ sich bereits in die Rettungsstelle fahren. Die Straße wurde nun zur Sicherheit der Einsatzkräfte voll gesperrt. Vom PKW schien unmittelbar keine weiteren Gefahren auszugehen. Die Feuerwehrleute reinigten den Bereich nahe der Unfallstelle, um eventuell noch herumliegende scharfe Gegenstände von der Fahrbahn zu entfernen. Ein Abschleppdienst war bereits auf dem Weg. Die Sperrung wurde wieder aufgehoben und die Feuerwehrleute konnten nach Absprache mit der Polizei und den Bekannten des Unfallopfers die Heimfahrt antreten.

In solchen Fällen raten wir dringend den Notruf 112 zu wählen. Verunglückte Personen stehen unter Schock und sind meist nicht in der Lage ihre Eigenen Verletzungen oder Geisteszustand objektiv einzuschätzen. Der Gesundheitszustand kann sich plötzlich stark verschlechtern und schlimmere Gesundheitsschäden können die Folge sein.

alarmierte Organisationen: Feuerwehr Dreetz, Rettungsdienst,

eingesetzte Fahrzeuge: MTF (7/19-1)